Kritische Schwachstelle in Sophos SG UTM

Uncategorized

Im September 2020 hat Sophos eine Schwachstelle im WebAdmin der SG UTM behoben und die SG Community umgehend informiert, auf die neueste Firmware zu aktualisieren, die dieses Problem behebt. Die Firmware-Versionen SG UTM v9.705 MR5, v9.607 MR7 und v9.511 MR11 oder höher verfügen über den erforderlichen Fix. Alle Versionen davor können anfällig sein. Es wurden kürzlich Angreifer beobachtet, die diese Schwachstelle auf weniger als einem Dutzend älterer Systeme ausnutzen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie:

  1. Ihre UTM auf eine aktuelle und supportete Firmware updaten
  2. Den WAN-Zugang zu Webadmin deaktivieren

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an support@alphasolid.de. Um das Risiko eines Angriffs zu verringern, ist es wichtig, dass Sie Ihre Netzwerksicherheits-Firmware immer auf dem neuesten Stand halten, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Menü