Niederlangen, 21. Mai 2019 – Erst im Januar 2019 wurde das Systemhaus Alphasolid von Ex-Brinova Gesellschafter Sascha Bolmer in Niederlangen im Emsland gegründet. Aufgrund der guten Auftragslage hat Sascha Bolmer bereits im Mai eine weitere Niederlassung in Dresden eröffnet. Alphasolid hat sich auf die IT-Infrastruktur von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Fokus auf IT-Security spezialisiert und konnte in den letzten Monaten bereits zahlreiche Kunden gewinnen.

Bolmer besetzt mit seinem Systemhaus einen Markt, der in Deutschland kontinuierlich wächst. Ein Grund für das Wachstum ist die DSGVO, die im Mai 2018 in Kraft trat. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen haben das Thema IT-Sicherheit und IT-Infrastruktur in den letzten Jahren eher stiefmütterlich behandelt.

Aussitzen können Unternehmen das Thema IT-Sicherheit mit Inkrafttreten der DSGVO nicht mehr. Zusätzlich gab es in den letzten Jahren auch einen extremen Anstieg von Phishing- und Ransomware-Attacken, bei denen zunehmend ungeschützte Unternehmens-Netzwerke ins Visier der Angreifer geraten. Aufgrund des nach wie vor herrschenden Fachkräftemangels ist es aber gerade für kleinere Unternehmen nahezu unmöglich, gut ausgebildete IT-Security-Fachkräfte zu bekommen.

Diesen Mangel hat Bolmer erkannt und bietet KMUs nun kompetente Security- und Managed IT-Services zum bezahlbaren Preis.

Die Geschäfte der Alphasolid laufen von Beginn an hervorragend, die Geschäftsbücher sind mehr als voll. Da das Systemhaus in den letzten Wochen viele neue Kunden im Großraum Dresden gewinnen konnte, war es für Bolmer ein logischer Schritt, in Dresden und damit nahe am Kunden, eine neue Niederlassung zu eröffnen.

Bolmer bringt jede Menge Erfahrung im IT-Bereich mit. So war er viele Jahre als Administrator bei der Deutschen Telekom beschäftigt, wechselte danach zu IITS, einem Systemhaus in Oldenburg und gründete 2011, zusammen mit sechs weiteren ehemaligen IITS-Mitarbeitern, das Brinova Systemhaus in Oldenburg.

Bolmer hat Brinova Ende 2018 auf eigenen Wunsch verlassen, um mit Alphasolid sein eigenes Projekt zu realisieren. Bolmer zählt zu seinen Kunden primär kleine und mittelständische Unternehmen, daneben hat er aber auch schon Organisationen wie Universitäten und Großkunden betreut. Eines der bislang größten Projekt war die Migration einer Mail-Infrastruktur auf ein Cluster mit 16 Servern und 35.000 Usern.

Zu den Leistungen des Systemhauses gehören unter anderem: Implementierung, Wartung und Pflege von Serversystemen, Betreuung von Netzwerk und Firewall, Planung und Implementierung von klassischen IT-Infrastrukturen (Netzwerk, Server, Storage), IT-Beratung- und Consulting. Zudem ist Alphasolid Teilnehmer der Allianz für Cybersicherheit.

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie hier:

https://alphasolid.de/bildmaterial/

Pressemitteilung zum Download:

https://alphasolid.de/pm-21052019/

Über Alphasolid IT GmbH

Das Systemhaus Alphasolid wurde Anfang 2019 von Sascha Bolmer (Ex-Brinova-Gesellschafter) in im emsländischen Niederlangen gegründet. Alphasolid bietet umfangreiche IT- und Managed-Security-Services für kleine und mittelständische Unternehmen an. Zum Leistungsportfolio gehört unter anderem die Implementierung und Betreuung kompletter Serversysteme und IT-Infrastrukturen sowie die Pflege von Netzwerken und Firewall. Alphasolid ist Teilnehmer der Allianz für Cybersicherheit. Mehr Informationen über Alphasolid bekommen Sie unter alphasolid.de.  

Pressekontakt:
Laubstein Media
Anja Eichelsdörfer
Ekkehartstraße 24a
85630 Grasbrunn

Tel.:   +49 –  89 – 41 85 84 85
Mobil: +49 – 151 – 41 20 22 32

Mail:  presse@laubstein-media.de
Web: www.laubstein-media.de



Menü